EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Kepler Salon

Wir wollen es wissen!

Wenn man Dinge aus der Nähe betrachtet, erkennt man sie oft nicht. Das Bild auf dem Cover unseres Programms stammt aus dem Kepler Salon. Lassen Sie sich bei Ihrem nächsten Besuch nicht davon abhalten, diesen Ausschnitt aufzuspüren und in sein größeres Ganzes einzuordnen. Vielleicht ist dies ein Sinnbild dafür, was im Salon regelmäßig pas-siert. Fragestellungen werden in Angriff genommen, Ereignisse fokussiert. Durch dieses Nahekommen im Darstellen und Reden, wird es mitunter möglich, größere Zusammenhänge zu ver-stehen. Echte Betrachtung braucht Zeit und Auseinandersetzung. Ersteres haben wir oft nicht,zweiteres vergessen wir mitunter. Der menschliche Gesprächs-bedarf bleibt aber unstillbar. Auch dafür will der Salon weiterhin und unablässig Sorge tragen. Wir werden heuer zehn Jahre alt, denn der Kepler Salon wird erst mit uns allen zum „fragwürdigen“ Ort. Das weiß ich gewiss! Alles andere wollen wir weiterhin gemeinsam wissen!

Ganz in diesem Sinne!

Ihr

Norbert Trawöger

Salonintendant

> Details
> Veranstaltungsort
> Presse
> Newsletter

 

2
0
1
8

2018

Aktuell

Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
Kommunikation?

So, 25.02.2018, 15:00

Death Cafe - Mit dem Tod bei Kaffee und Kuchen

Open Space?
Foto: Lea Lugarič

Mo, 26.02.2018, 19:30

300 Jahre Augarten Porzellan

> Archiv 2017
> Archiv 2016
> Archiv 2015
> Archiv 2014
> Archiv 2013
> Archiv 2012
> Archiv 2011
> Archiv 2010
> Archiv 2009