EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Veranstaltungen / So, 13.02.2011, 10:30

Körper?
Programmbild Körper?

Von Geburts wegen. Eine philosophische Natologie.

Die philosophische Natologie verfolgt eine Grundthese – dass nämlich der Mensch nach seiner Geburt nicht aufhört, die Erfahrungen während der ersten neun Monate seines Lebens im Mutterleib zu wiederholen, diesmal in einem sozialen „Mutterleib“. Was bedeutet dieser Ansatz für die Kulturphilosophie, was sagen Wissenschaftstheorie und Sozialwissenschaft dazu?

Details

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28            
So, 13.02.2011, 10:30
Vortragende/r: Artur R. Boelderl
GastgeberIn: Christine Haiden

Bilder

Programmbild Körper?