EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Lectures / 03/04/2017 7:30 pm

Open Space?
Foto: Lea Lugarič

Der Anatomiesaal der Zukunft? Cinematic Rendering

Reverse Science Café

„Cinematic Rendering“ ist ein anschauliches Beispiel dafür, wie die Wissenschaft von künstlerischen Impulsen profitieren kann: Die neuartige Applikation kann medizinische Bilddaten als fotorealistische Computeranimationen abbilden – auf dem Produktionsniveau eines Hollywood-Studios. Schon heute finden Anatomie-Vorlesungen der FH Gesundheitsberufe OÖ nicht nur im Hörsaal, sondern auch im Deep Space 8K des Ars Electronica Center Linz statt - mit genau diesem Programm. Wie kann diese (noch) prototypische Anwendung Lehre, Forschung und Arztbesuch in Zukunft verändern?

Eine gemeinsame Veranstaltung der Ars Electronica mit dem Kepler Salon

Das Reverse Science Café findet im Rahmenprogramm des EU Projekts SPARKS statt. Die ExpertInnen bringen Fragen mit, die sie ergebnisoffen zur Diskussion stellen. Der Austausch erfolgt also nicht primär von der ExpertIn hin zum Laien, sondern auch in die umgekehrte Richtung - daher reverse.

Details

Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
03/04/2017 7:30 pm
Lecturer: Franz Fellner, Alice Reiter
Host: Barbara Krennmayr, Maria Pfeifer

Images