EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

People / Anne Siegetsleitner

Lecturer/s
© Foto August, Salzburg

© Foto August, Salzburg

Anne Siegetsleitner

Anne Siegetsleitner ist Elise-Richter-Stelleninhaberin an der Universität Salzburg mit einem Habilitationsprojekt zur Moral und Ethik im Wiener Kreis. Im Sommersemester 2011 lehrt sie als Gastprofessorin an der Universität Wien. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen auf den Gebieten der angewandten und feministischen Ethik, der Metaethik, der Sozial- und politischen Philosophie sowie der Philosophie des 20. Jahrhunderts. Siegetsleitner ist Mitherausgeberin der Reihe Angewandte Ethik (Verlag Karl Alber, mit N. Knoepffler, P. Kunzmann, R. Merkel, I. Pies). Zu ihren Publikationen gehören unter anderem die Bände Logischer Empirismus, Werte und Moral: Eine Neubewertung (Hg., 2010), Einführung in die Angewandte Ethik (Hg. mit N. Knoepffler, P. Kunzmann und I. Pies, 2006), Menschenwürde im interkulturellen Dialog (Hg. mit N. Knoepffler, 2005) und E-Mail im Internet und Privatheitsrechte (2001).

Details

Institution

  • Universität Salzburg