EN / DE
facebook flickr twitter xing
.

Kepler Salon

So heiß wie möglich!

Die Hitze der letzten Woche hat uns nicht davon abgehalten, kompetente Vortragende und Auskunftsfreudige mit mehr oder weniger heißen Themen für unser Herbstprogramm zu suchen und zu finden.

Unruhige Zeiten werfen Fragen auf, denen wir uns einfach deswegen stellen müssen, um nicht Perspektiven und Chancen, die auf uns zukommen, zu übersehen. Nichts scheint mir dringlicher dieser Tage, als uns an unseren urmenschlichen Möglich-keitssinn zu erinnern und auf dessen unent-wegte Aktivität zu achten.

Wir hoffen, mit den kommenden fast dreißig Salonveranstaltungen einen Beitrag dazu zu leisten, manches erst neu und vieles wieder für möglich zu halten. Dagegen sein ist und war nie eine Grundbedingung für heißblütiges Gestalten. Geschweige denn, für ein lebendiges menschliches Dasein und Miteinander. In diesem Sinne: Kommen Sie und erheben Sie Ihre Stimme auch im Kepler Salon. So heiß und hemmungslos erwärmend wie nur möglich!

Ihr

Norbert Trawöger

Salonintendant

> Details
> Veranstaltungsort
> Presse
> Newsletter

 

Aktuell

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
Kommunikation?

Mo, 07.09.2015, 19:30

Dagegen sein ist nicht genug
Thomas Hofer

Wahrnehmung?
© Reinhard Winkler

Mo, 14.09.2015, 19:30

Im Land der Murakamis
Leopold Federmair

> Archiv 2013
> Archiv 2012
> Archiv 2011
> Archiv 2010
> Archiv 2009